Panoramabild vom Flughafen München und Bild eines Mitarbeitenden

Junior Produktmanager:in Systementwicklung Ressourcenvergabe & Auslastung

 

Wir suchen Unterstützung zum nächsten Zeitpunkt als

Junior Produktmanager:in Systementwicklung Ressourcenvergabe & Auslastung

Die Stelle ist im Bereich Management Terminal- und Passagierservices in Voll- oder Teilzeit (mit mindestens 32h pro Woche) zu besetzen.

Der Geschäftsbereich Aviation ist für die ordnungsgemäße und sichere Abwicklung des Luftverkehrs innerhalb des Flughafengeländes, mit Ausnahme des Ground Handlings, zuständig. Der Bereich agiert in der Rolle des Betreibers für das Terminal 1, stellt reibungslose Passagierprozesse in den Terminals sicher und gewährleistet die Einhaltung sicherheitsrelevanter Aspekte. 

Aufgaben, die begeistern

  • Du evaluierst die Ressourcenauslastung in der Terminalinfrastruktur und entwickelst innovative Lösungen – in enger Zusammenarbeit mit operativen und strategischen Einheiten.
  • Darüber hinaus verantwortest du die Entwicklung dynamischer Systeme zur Auslastungserkennung von Terminalbereichen und leitest Handlungsmaßnahmen aus den Messergebnissen ab.
  • Das Anforderungsmanagement bei Projekten sowie die Konzipierung von ORAT-Maßnahmen bei Prozessneuerungen inkl. Erstellung notwendiger Schulungsunterlagen fällt in deinen Verantwortungsbereich.
  • Mittels Marktbeobachtung und Kundenanalysen leitest du relevante Weiterentwicklungen im Rahmen der Produktmanagementverantwortung ab und überführst diese in Umsetzungsprojekte.
  • Du leitest Projekte und arbeitest zudem in geschäftsfeldübergreifenden Projektteams mit.

Qualifikationen, die zählen

  • Dein Studium der Fachrichtung Luftfahrt, Wirtschaftswissenschaften bzw. eines vergleichbaren Fachgebiets hast du in der Tasche.
  • Die Theorie ergänzt du idealerweise mit erster Berufserfahrung im direkten Luftverkehrsumfeld, zudem sind dir Verfahren und Abläufe an einem Hubflughafen bekannt.
  • Du hast Gespür und Interesse an Innovationen sowie deren Übersetzung in Geschäftsprozesse.
  • Idealerweise konntest du bereits bei der Einführung neuer Technologien mitwirken sowie bestehende Prozesse in digitale Prozesse überführen.
  • In deiner bisherigen beruflichen Laufbahn konntest du deine Kenntnisse in M365 sowie idealerweise im Projekt- als auch Qualitätsmanagement bereits anwenden und stets weiter ausbauen.
  • Dank deiner hohen Auffassungsgabe sowie deiner analytischen und konzeptionellen Fähigkeiten bist du in der Lage, komplexe interdisziplinäre Themen eigenverantwortlich zu steuern.
  • Und zuletzt kommunizierst du sicher in deutscher und englischer Sprache, bringst den Führerschein der Klasse B mit und bist mit einer Zuverlässigkeitsüberprüfung sowie mit gelegentlichen Dienstreisen einverstanden.

Benefits, die überzeugen

  • Tarifliche und übertarifliche Leistungen, wie Jahressonderzahlung, Fahrtkostenzuschuss und betriebliche Altersvorsorge
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung durch Gleitzeit und Mobile-Office
  • 30 Urlaubstage pro Jahr (bei einer 5-Tage Woche)
  • Verpflegungszuschuss in Kantinen und Restaurants am Flughafen
  • Außergewöhnliche Veranstaltungen wie Sommerfest, Wintermarkt und Teamevents
  • Vergünstigte Reiseangebote und internes Reisebüro
  • Attraktive Angebote von starken Marken über Corporate Benefits

Interesse geweckt?

Dann nicht zögern und gleich online (Lebenslauf, Abschlusszeugnis, Arbeitszeugnisse) bewerben. Wir freuen uns!

Ansprechpartner:innen


 

Marion Auerhahn

Recruiting
Flughafen München GmbH

Telefon: +49 89 975-621 28